PC Engine CoreGrafx mini

Aus RetrogamingWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
PC Engine CoreGrafx mini
Entwickler Konami
Art Retro-Konsole
Generation 4. Konsolengeneration
Einführung 2020
Vorgänger keiner
Nachfolger keiner
Mods Mods anzeigen

Die PC Engine CoreGrafx mini (in Nordamerika als TurboGrafx-16 mini vermarktet, in Japan als PC Engine mini) ist eine stationäre Spielkonsole von Konami, die 2020 veröffentlicht wurde. Es handelt sich bei dem Gerät um eine kompakte Neuauflage der PC Engine von NEC/Hudson Soft (2012 von Konami erworben), die mittels aktueller Technik emuliert wird.

Im Lieferumfang sind neben der Konsole enthalten:

  • ein Controller (USB)
  • HDMI-Kabel
  • USB-Kabel zur Stromversorgung (ohne Steckernetzteil)

Spiele

Auf der Konsole sind 54 Spiele vorinstalliert (teilweise abweichend zwischen den Regionen).

Spiel NA/EU Japan
Air Zonk
Aldynes
Alien Crush
Appare! Gateball
Blazing Lazers
Bomberman '93
Bomberman '94
Bomberman: Panic Bomber
Bonk's Adventure
Bonk's Revenge
Cadash
Castlevania: Rondo of Blood
Chew Man Fu
China Warrior
Cho Aniki
Dragon Spirit
Dungeon Explorer
Fantasy Zone
Galaga '88
The Genji and the Heike Clans
Ghouls 'n Ghosts
Ginga Fukei Densetsu Sapphire
Gradius
Gradius II: Gofer no Yabō
J.J. & Jeff
Jaseiken Necromancer
Lords of Thunder
Military Madness
Moto Roader
Neutopia
Neutopia II
New Adventure Island
Ninja Gaiden
Ninja Spirit
Parasol Stars
Power Golf
Psychosis
R-Type
Salamander
Seirei Senshi Spriggan
Snatcher
Soldier Blade
Space Harrier
Splatterhouse
Spriggan Mark 2: Re-Terraform Project
Star Parodier
Super Darius
Super Momotarō Dentetsu II
Super Star Soldier
Tengai Makyō II: Manji Maru
Tokimeki Memorial
Valkyrie no Densetsu
Victory Run
Ys Book I & II

Weblinks